© monet / www.fotolia.de
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!
Filtern
Filter löschen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

weitere Personenverzeichnisse

ComedyAutorenKomponistenOrchesterDirigentenSolistenbildende Künstler

Hans Arp

Hans Arp - Ausstellungen in Museen

Hans Arp
30.01.2016-22.05.2016
Kunstmuseum Winterthur

Hans Arp (1886–1966) ist eine der zentralen Figuren der klassischen Moderne, und im Kunstmuseum Winterthur ist er dank dem Legat Friedrich-Jezler breit vertreten. Darauf baut die Ausstellung auf, die in drei Kapitel gegliedert ist. Sie beginnt Ende ...

Sammlung Arp 2015. Zweiklang / Rendez-vous des amis: Sophie Taeuber – Hans Arp
13.03.2015-31.01.2016
Stiftung Arp Museum Bahnhof Rolandseck

»Viele Bilder Sophies sind verkleidete Blumen.« Hans Arp
In diesem Jahr laden wir innerhalb der Sammlungspräsentation zu einem besonders reizvollen und innigen Rendezvous des amis. 1915 lernen sich unsere Hauspatrone Hans Arp und ...

Hans Arp. Der Nabel der Avantgarde
28.06.2015-11.10.2015
Georg Kolbe Museum

Die Ausstellung „Hans Arp. Der Nabel der Avantgarde“ ist einem der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts gewidmet. Als Mitbegründer des Dadaismus, als Wegbereiter des Surrealismus und als radikale Künstlerfigur war er ma&s...

30 + 30 retro/perspektiv: Dix, Macke, Oppenheim & Co.
14.03.2015-07.06.2015
Museum für Neue Kunst

Das Museum für Neue Kunst feiert 2015 sein 30-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass widmet es sich dem Ausgangspunkt seiner Sammlung, den bekannten Werken der Klassischen Moderne. Fachleute unterschiedlicher Disziplinen wurden angefragt, 30 Arbei...

Hans Arp: Skizzenbücher
19.10.2014-08.03.2015
Kunstmuseum Appenzell

Seit 2000 besteht die Kooperation der Fondazione Marguerite Arp mit der Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell. Von Anfang an haben beide Institutionen zusammen mehr als zehn Ausstellungen konzipiert und realisiert, die einerseits das Werk Hans Arps und...

100 Jahre Freundschaft Hans Arp und Max Ernst
28.09.2014-22.02.2015
Max Ernst Museum Brühl

»Das ist der Arp, ohne jeden Zweifel. Freude im Dadahaus. Ein paar Tage später geht’s wie ein Lauffeuer durch das heilige Köln: Der Arp ist da!«
Zwischen dem 28-jährigen Hans Arp (1886-1966) und dem fünf Jahre...

Rendez-vous des amis: Arp, Taeuber-Arp und Jawlensky
09.02.2014-01.06.2014
Stiftung Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Auch im Jahr 2014, in dem sich das Arp Museum Bahnhof Rolandseck ganz den »Menschlichen Dimensionen« verschreibt, begegnen Hans Arp und Sophie Taeuber-Arp wieder einem ihrer Künstlerfreunde. 1917 lernte das Künstlerpaar den russische...

Sammlung Arp 2013 - Hans Arp. Wolkenpumpen
17.02.2013-26.01.2014
Stiftung Arp Museum Bahnhof Rolandseck

»ich pumpe natur. du pumpst kunst.«, so beschreibt Hans Arp seinen künstlerischen Schaffensprozess. Im Rahmen des Themenjahres »Künstler-Ich« wird in der Ausstellung lebendig veranschaulicht, wie Arp selbst als »Wol...

Hans Arp: Wolkenpumpen
29.01.2012-27.01.2013
Stiftung Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Bezugnehmend auf Arps Gedichtband »Die Wolkenpumpe« (1920) zeigt das Museum in seiner zweiten Sammlungspräsentation rund 100 Werke von Hans Arp und Sophie Taeuber-Arp.
Als Pionier der organischen Formensprache bildet Hans Arp seine Skulpturen analog zur Natur. Flie&...
Nationalgalerie Berlin zu Gast im kunsthaus kaufbeuren: Kleinplastiken aus der Sammlung
21.07.2012-11.11.2012
Kunsthaus Kaufbeuren
76 Kleinplastiken aus dem 19. und 20. Jahrhundert wurden für diese Ausstellung aus der Sammlung der Berliner Nationalgalerie ausgewählt. Den Auftakt der 32 Künstler bilden die Skulpturen von Aristide Maillol und Auguste Renoir. Des weiteren sind einzigartige Werke von Kü...
Biomorph! Hans Arp im Dialog mit aktuellen Künstlerpositionen
27.05.2011-22.01.2012
Stiftung Arp Museum Bahnhof Rolandseck
In Kooperation mit der Bundesgartenschau 2011 in Koblenz zeigt das Arp Museum Bahnhof Rolandseck eine umfassende Ausstellung zu Positionen der »Biomorphen Plastik«. Künstlerischer Ausgangspunkt ist Hans Arp, der zugleich Kunstpatron des BUGA Kunstkonzeptes ist. Arp gilt als der wegw...
Hans Arp: Traumanatomie
19.11.2010-01.05.2011
Stiftung Arp Museum Bahnhof Rolandseck
»Ich trieb auch Traumanatomie«, so beschrieb der Dichter, Maler und Bildhauer Hans Arp (1886-1966) bildhaft und humorvoll seine Arbeit als Künstler. Arp war einer der bedeutendsten Vertreter der künstlerischen Avantgarde, jener intellektuellen Vorhut, die zu Beginn des 20. Jahrhun...
Frankierte Fantastereien - Das Spielerische der Fotografie im Medium der Postkarte
19.07.2008-21.09.2008
Mobile Galerie im Städtischen Museum Folkwang
Die Fotografische Sammlung im Museum Folkwang, Essen zeigt vom 19. Juli bis 21. September 2008 unter dem Titel "Frankierte Fantastereien. Das Spielerische der Fotografie im Medium der Postkarte“ über 500 Fotopostkarten aus den Sammlungen von Gérard Lévy und Peter Weiss sowie ausgew...
Hans Arp. Die Natur der Dinge
29.09.2007-30.03.2008
Stiftung Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Das vielschichtige Zusammenspiel von Natur, Mensch und Dingwelt im Werk Hans Arps (1886-1966) bildet den Ausgangspunkt der Ausstellung "Hans Arp. Die Natur der Dinge". Skulpturen, Reliefs und Papierarbeiten aus allen Schaffensperioden sollen ins Zentrum seiner künstlerischen Auffassung f...
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

KULTURpur empfehlen